Willkommen | Sichtröhrchen | Schraubenketten | Sonstige Verpackungen | Messen | Konstruktion / Automatisierung | Kontakt | 

AGB

Geschäfts- und Lieferbedingungen

Bei Anfragen oder Aufträgen des Käufers gelten ausschließlich folgende Bedingungen :

1. Allgemeines:

Grundsätzlich haben die Vorschriften des BGB und des HGB Gültigkeit. Einkaufsbedingungen
des Bestellers sind unwirksam, auch wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird.

2. Angebot :

Jedes Angebot ist stets unverbindlich. Die zum Angebot gehörenden Unterlagen sind annähernd maßgerecht, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind.

3. Auftrag :

Aufträge gelten von uns erst als angenommen, wenn sie schriftlich bestätigt sind.
Für Fehler, die sich aus den vom Besteller eingereichten Unterlagen ergeben, haften wir nicht.

4. Preise :

Die Preise gelten ab Werk, ohne Verpackung, soweit nicht Gegenteiliges vereinbart worden ist. Preiserhöhungen, die bis zum Tage der Lieferung eintreten und erst nach Angebotsabgabe bekannt wurden, gehen zu Lasten des Bestellers.

5. Lieferzeit :

Liefertermine gelten ab völliger Klarstellung aller kaufmännischen und technischen Einzelheiten. Bei einer nicht durch uns verursachten Lieferverzögerung wird die Lieferzeit entsprechend verlängert. Jede Lieferung erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Bei Lieferverzögerungen, die vom Kunden verursacht werden, erfolgt die Berechnung der hieraus entstehenden Kosten für Lagerhaltung, Finanzierung usw.

6. Zahlung :

Falls nicht anders vereinbart, hat die Zahlung innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto Kasse zu erfolgen. Bei Zielüberschreitungen werden Verzugszinsen nach den jeweils bankmäßigen Sätzen berechnet. Der Lieferer behält sich vor, Vorauszahlungen, Anzahlungen oder Abschlagszahlungen zu beanspruchen. Bei Überschreitung des Zahlungszieles erfolgt Mahnung vorbehaltlich Erhebung einer Mahngebühr.

7. Montagen und Anlagenbau :

Hier gelten zusätzlich die speziellen Bedingungen für “Montage und Anlagenbau”.

8. Eigentumsvorbehalt :

Die gelieferte Ware bleibt so lange Eigentum des Verkäufers, bis sämtliche Forderungen restlos bezahlt sind.

9. Gerichtsstand und Erfüllungsort :

Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie für alle sich aus dem Vertragsverhältnis etwa ergebenden Streitigkeiten ist in 14943 Luckenwalde. Deutsches Recht entscheidet über das Vertragsverhältnis. Etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt nicht die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhaltes.

10. Warenrücknahme :

Soweit wir uns ausnahmsweise mit einer Warenrücknahme einverstanden erklären,berechnen wir mindestens 15 % des Warennettowertes zur Deckung unserer Kosten.
Sonderanfertigungen nehmen wir grundsätzlich nicht zurück.


Login | Impressum | AGB | © 2010 autec